Sie sind hier: Johann-Jotzo-Stiftung > Andere über uns
DeutschEnglishFrancais
25.5.2018 : 1:17

Ausführliche Meldung

Im Dienste der Kinder und des Ortes

Jubiläum: 20 Jahre CVJM in Hechtsheim

HECHTSHEIM (ppp).  Mit dem CVJM Hechtsheim, der kürzlich in einem Festgottesdienst im evangelischen Gemeindezentrum sein 20-jähriges Jubiläum feierte, stehen zwei Namen in enger Verbindung: Familie Jotzo und der Zagrebplatz.

Zwei erwachsene Kinder der Familie Jotzo waren es, die die Jugendarbeit in Schwung brachten. Unterstützt wurden die Jugendlichen von Pfarrer Gerhard Dietrich und dem Kirchenvorstand und natürlich von ihrem Vater, der mit Engagement und Ideenreichtum die Gründung vorantrieb. Als jahrelanger Vorsitzender schob Johann Jotzo auch das Projekt Zagrebplatz an. Der gut ausgestattete und große Spielplatz drohte zu verkommen, da die Stadt aus finanziellen Gründen den Platz nur einmal im Jahr reinigen konnte. In dieser Notlage übernahm 1996 der CVJM die Pflege bis heute, errichtete ein Streetballfeld und machte die Anlage zu einem gern besuchten Vorzeigeplatz.

Die Idealisten des CVJM, der eine blühende Jugendarbeit betreibt, wollen mit ihrem persönlichen Einsatz nicht nur zeigen, dass ein demokratischer Staat die Eigeninitiative der Bürger benötigt. Für sie bedeutet das Engagement auch eine Erfüllung des biblischen Auftrages: Suchet der Stadt Bestes." (Jes. 29.7)


CVJM-Ahnherr Johann Jotzo eingerahmt von der jetzigen leitung: Erster Vorsitzender Richard Schulze (links) und sein Stellvertreter Heiko Schmitt.

01.05.2010 08:00 Alter: 8 Jahre